Nachhaltige Geschenke – Coffee-Up!

Nachhaltige Geschenke für umweltbewusste Kaffeekapselliebhaber

Zugegeben, die Weihnachtszeit zeigt sich nicht immer von der besinnlichen Seite. Volle Einkaufsstraßen, die Suche nach passenden Geschenken, einem Weihnachtsbaum und all die Deko, die im Keller steht, verlangen uns viel Zeit und Nerven ab – aber nicht nur uns. Eine Schattenseite, die mit den Feiertagen einhergeht, betrifft auch unsere Umwelt – einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge steigt allein die Menge der Abfälle um Weihnachten um bis zu 20 Prozent an.

Wie viele andere Feiertagsgenießer wirst auch Du Dir sicher schon die Frage gestellt haben, wie Du Weihnachten ökologischer aber auch stressfreier genießen kannst. Wir lieben die Zeit des Schenkens, der Besinnlichkeit und die gemeinsamen Momente mit Freunden und Familie, in denen wir Kekse und eine gute Tasse Kaffee teilen.

Wie Du dieses Jahr nicht nur Deine Liebsten, sondern auch die Umwelt beschenkst und wie Du mit nachhaltigen Geschenken Freude bereitest, erfährst Du in diesem Beitrag: für ein grüneres Weihnachten.

Weihnachten und seine Folgen für die Umwelt

Doch bevor es an die Bescherung geht, noch ein paar Anmerkungen: Natürlich muss sich vor allem in Politik und Wirtschaft etwas tun, wenn wir den Klimawandel aufhalten möchten, aber auch wir persönlich können durch unseren Konsum Einfluss auf eine umweltfreundlichere Lebensweise nehmen. So greifen beispielsweise immer mehr Hersteller bei Kaffeekapseln auf nachhaltige Alternativen zurück, da der Käufer und Kaffeeliebhaber vermehrt Wert darauf legt, seinen Genuss nicht über die Umwelt zu stellen.

Aber gerade in der Weihnachtszeit vernachlässigen wir die guten Vorsätze des vergangenen Jahres häufig und greifen in der teils stressigen Zeit alte Gewohnheiten wieder auf. Zugleich steigt die Menge des Mülls, wie eingangs erwähnt, zu dieser Zeit um rund 20 Prozent an. Das liegt vor allem an den Verpackungsmaterialien und daran, dass viele Gegenstände nach Weihnachten durch neue ersetzt werden. So hinterlassen wir jedes Jahr aufs Neue einen beachtlichen ökologischen Fußabdruck.

Zum Glück müssen wir unsere Feiertage aufgrund alter Gewohnheiten nicht streichen, sondern haben die Möglichkeit, auf nachhaltige Alternativen zu setzen.

Nachhaltig schenken – So geht’s! 

Wir behaupten einfach mal, dass jeder von uns Geschenke liebt. Die Vorfreude schön verpackte Präsente, die unter dem Tannenbaum liegen, auszupacken, reizt uns schon seit unserer Kindheit. Um die Umwelt zu schützen, können wir dabei einfach auf Geschenkpapier verzichten beziehungsweise auf nachhaltige Alternativen zurückgreifen. Beginnen wir also bei Verpackungsalternativen von Weihnachtsgeschenken.

Diese nachhaltigen Alternativen für Geschenkverpackungen gibt es

Nachhaltige Geschenkverpackung – Coffee-Up!Alternative Geschenkverpackungen aus Recyclingpapier.

Einmal verwendet und schon wieder entsorgt. So sieht das Schicksal der meisten Geschenkverpackungen aus. Wenn Du dennoch nicht auf sie verzichten möchtest, kannst Du auf 100 Prozent recyceltes Geschenkpapier zurückgreifen. Eine Kennzeichnung dafür ist der blaue Engel. Dieses Siegel versichert, dass das vorliegende Produkt aus wiederverwerteten Materialien hergestellt wurde.

Eine weitere Alternative sind schöne Textilien oder Geschenktüten, die nach dem Auspacken wiederverwendet werden können oder Du greifst beim Einkaufen auf Marken zurück, die ihr Verpackungs- und Versandmaterial mit Bedacht wählen und nutzt anschließend die Kartons und Füllmaterialien von Produkten, die Du online bestellt hast als Geschenkverpackung. So sparst Du Dir unnötige Kaufgänge in Deko- und Geschenkläden und auch Dein Geldbeutel wird es Dir danken.

Ausgefallene und nachhaltige Geschenkideen mit und ohne Kaffee

Doch was kommt nun rein in die nachhaltige Verpackung? Nicht nur das Äußere, sondern auch das Geschenk selbst kann nachhaltig sein. Dein Gegenüber freut sich bestimmt sehr, je mehr Kreativität Du dabei an den Tag legst. Häufig sehen wir unsere liebsten Freunde oder Verwandten nicht so oft wie wir es uns wünschen. Verschenke deswegen gemeinsame Zeit und Erlebnisse.

Gemeinsame Momente verschenken – Coffee-Up!Verschenke zu Weihnachten gemeinsame Zeit. 

Du kannst unter dem Weihnachtsbaum zum Beispiel einen Kaffee-Vorrat überreichen, den Du und der oder die Beschenkte nur zu zweit genießen dürft. Nachhaltige Kapseln sind dabei nicht nur ein Vorzug für die Umwelt, sondern halten den Kaffee lange frisch, sodass das Präsent Euch über Monate eine Freude bereiten kann.

Übergeben kannst Du die Kapseln entweder schön verpackt entsprechend der oben aufgeführten Ideen oder Du hängst sie als Schmuck an den Weihnachtsbaum.

Tipp: Solltest Du oder Deine Lieben mal eine Auszeit vom Kaffee nehmen, kannst Du diese Geschenkidee natürlich auch mit Teebeuteln umsetzen.

Und wenn ihr das Geschenk schon in der Vorweihnachtszeit nutzen wollt, kannst Du die Kaffee-Kapseln in Form eines Adventskalenders überreichen, der Euch jeden Tag eine gemeinsame Auszeit mit viel Geschmack beschert.

Geschenkgutscheine unter dem Weihnachtsbaum

Ging die Adventszeit dann doch schneller rum, als Du erwartet hast und wird die Zeit für einen Ausflug in die Stadt oder für das Basteln eines Adventskalenders zu knapp, greife auf den altbewährten Gutschein zurück.

Jedes Jahr landen unter dem Baum zahlreiche Geschenke, die am Ende doch nur verstauben oder nach einer Weile im Müll landen. Mit einem Gutschein für den unverzichtbaren Kaffee am Morgen bleibt dem Präsent dieses Schicksal erspart. Denn seien wir ehrlich, zur Kapsel nach dem Aufstehen sagt niemand nein.

Spenden für einen guten Zweck verschenken

Noch gilt es eher als Seltenheit in Deutschland, doch ein Trend aus Nordamerika greift auch bei uns mehr und mehr um sich. Immer häufiger werden Spenden verschenkt. Dabei kannst Du Dir ein Projekt für die beschenkte Person aussuchen, von dem Du weißt, dass es ihm oder ihr am Herzen liegt.

Du kannst beispielsweise für Tiere oder den Regenwald spenden und erhältst dafür eine Spendenurkunde, die Du dann überreichen kannst. Damit zeigst Du nicht nur, dass Dir wichtig ist, was auch dem anderen wichtig ist, sondern unterstützt zugleich, ein sinnvolles Projekt.

Geschenke, die nachhaltige Projekte unterstützen

Ist die eine Spende für einen wohltätigen Zweck oder ein Projekt nicht genug, weil Du am Weihnachtsabend gerne etwas handfestes überreichen möchtest, kannst Du beide Aspekte miteinander verknüpfen. Schaue Dich nach Anbietern nachhaltiger Produkte um, die bei jedem Kauf an ein Projekt spenden, dass Dir oder dem Beschenkten am Herzen liegt.

Bist Du weiterhin auf der Suche nach der richtigen Idee für Deine Kaffee-liebenden Freunde, kannst Du Dich beispielsweise für die Produkte von Bonga Red Mountain oder Alternativa3 entscheiden.

Während Bonga Red Mountain Projekte zum Schutz des Urwaldes in Äthiopien finanziert, unterstützt Alternativa3 Ausstattungsprojekte für Schulen in Anbauländern. Viele dieser Projekte setzen sich neben Arbeiterrechten und fairen Arbeitsbedingungen in Anbauländern auch für das Klima und die Natur ein – ein Mehrwert für die Menschen vor Ort und die Erde selbst.

Das ist genau das, wonach Du gesucht hast? Zahlreiche weitere soziale und nachhaltige Spendenprogramme findest Du auf betterplace.org. Auswählen, spenden, Urkunde schenken – so einfach geht’s.

Bereit für grünere Weihnachten voller Genuss und nachhaltiger Sinnlichkeit?

Oft lässt uns die schöne Zeit rund um die Feiertage im Dezember ein wenig aus den Augen verlieren, was unsere Bräuche für die Umwelt bedeuten. Nämlich übermäßig viel Verpackungsmaterial, Geschenke, die kaum verwendet werden oder eine negative CO2-Bilanz aufweisen. Das alles nehmen wir in Kauf um unseren Liebsten und uns selbst eine Freude zu bereiten. Dabei lässt sich mit etwas Kreativität auch nachhaltig schenken.

Sind die besinnlichen Feiertage rund um Weihnachten nicht der perfekte Anlass, um bewusster zu leben, Zeit mit unseren Lieblingsmenschen zu verbringen und unseren Planeten bei einer heißen Tasse Kaffee ein klein wenig besser zu machen? Genießergeschenke wie Kaffee werden dabei gerne konsumiert und bescheren nicht nur Dir und Deinen Liebsten schöne gemeinsame Momente, sondern können auch ihren Beitrag beim Kampf gegen den Klimawandel leisten.


Titelbild von Mel Pool. Weitere Bilder von Kira auf der Heide und Priscilla Du Preez.

 

Hannah Doths ist Redakteurin.

Über die Redaktion

Hannah Doths ist Onlineredakteurin und erfreut sich nicht nur während der Textarbeit an dem Genussmoment einer heißen Tasse Kaffee. Mit Rücksicht auf die Natur möchte sie durch ihren vegetarisch-nachhaltigen Lifestyle einen kleinen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten.

Dein Kommentar zu unserem Beitrag

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen